Initiative für Berlin "Pro-Tempelhof"Das Gebäude / "Pro-Tempelhof"Haupthalle des Flughafens / "Pro-Tempelhof"Initiative für Berlin / "Pro-Tempelhof"Der Rosinenbomber an historischer Stelle / "Pro-Tempelhof"Ausschließlich Geschäftsflugverkehr / "Pro-Tempelhof"

Startseite

Der Flughafen

Die Initiative

Die Presse

Meinungen

Unsere Links

Ich mache mit!


Werbematerial


Aktionen!

Nachnutzung


Alle Infos zum
Volksbegehren!


























































 

Bürger-Initiative "Pro-Tempelhof"
----------------------------------------------------  Tempelhof bleibt FLUGHAFEN!


Link-Tipps

Neben den vielen Pressemeldungen der einzelnen Verlage gibt es auch interessante Links.
Sie helfen weitergehend Zusammenhänge darzulegen und Motivationen der einzelnen Interessengruppen aufzuzeigen. Sollten Sie einen interessanten Link gefunden haben, senden Sie uns diesen bitte zu.

Vielen Dank!

______________________________________________________________________________________________

Link-Tipp heute:  

Securitas Mobil GmbH & Co. KG

 
© www.tagesthemen.de © www.tagesthemen.de

Die Tagesthemen vom 24.11.2008

Nachdem am 24.11.2008 kurz nach 12 Uhr die letzten
drei verbliebenen Maschinen vom Flughafen Tempelhof
gestartet sind, findet dieses Thema zunehmend auch
in den Medien nationaler Reichweite Beachtung.

Quelle: © www.tagesthemen.de

____________________________________________________________________________


Nutzungskonzept der ICAT - Verkehrsflughafen Tempelhof
Ein umfangreiches PDF-Dokument zeigt detailliert die Zukunft des City-Airports auf. Interessant ist hierbei,
dass große Teile der Freifläche für die Bevölkerung wieder zugänglich gemacht werden können - Seite 3.5.1

Ergo:
Tempelhof mit Flugbetrieb schließt nicht automatisch Sport- und Freizeitflächen aus!

Reduzierter Flugbetrieb mit nur einer Start-/Landebahn könnte einen Kompromiss darstellen, der im Sinne der
Menschen ist und den wirtschaftlichen
Interessen, auch in Hinblick auf die Entlastung des BBI, gerecht wird!

 
Nutzungskonzept der ICAT

gelb = Erforderlicher Flächenbedarf für den Flugbetrieb
grün = Nun für die Allgemeinheit zugängliche Freifläche
Flächenpotenziale

Nach der Inbetriebnahme des BBI mit zwei uneingeschränkt nutzbaren Start- und Landebahnen wäre ein Verzicht auf die nördliche Start- und Landebahn in THF denkbar. Dieses würde auch eine Verminderung der Lärmpegel in den angrenzenden bebauten Bereichen bewirken. Die dann freiwerdende Nordbahn kann zur reinen Rollbahn erklärt werden, so dass der gegenwärtige Taxyway entfallen könnte.

Dadurch würden erhebliche Flächen künftig für die Allgemeinheit nutzbar (grün eingefärbt), sofern damit die stadtklimatischen Anforderungen berücksichtigt werden.

grau = Nicht mehr benötigte Nordbahn
schwarz = Süd-Start- und Landebahn




Quelle: Nutzungskonzept der ICAT, Seite 3.5.1 / Link


_______________________________________________________________________________________________


So denkt unsere Jugend über die Zukunft unseres Flughafens
Flughafen Tempelhof - P-Zak & Konstant/ Beatz Dribz

___________________________________________________________________________


Weitere Link-Tipps:

Die gleichen Fehler wie 1989
>>Aktionsbündnis be-4-tempelhof.de: Der Berliner Senat hat sein Konzept für die Nachnutzung des Flughafengeländes Tempelhof präsentiert... Link-Tipp<<

Tempelhof - nicht Nostalgie  sondern Zukunft
>>Standpunkt: Top-Manager Hemjö Klein zur Zukunft des innerstädtischen Flughafens - ein Link-Tipp gefunden
von Eva Hornig.<<

Eine sinnvolle Ergänzung zum neuen Airport
>>Hans v. Przychowski, ehemaliger außenpolitischer Nachrichtenredakteur beim Berliner Tagesspiegel bringt in seinem
Artikel Sachargumente in der Tempelhoffrage auf den Punkt! - ein Link-Tipp gefunden von Michael Paul.<<

Rechtsverbindlichkeit der Schließung Tempelhofs!
>>
Bundestagsabgeordneter Peter Rzepka antwortet auf die Frage nach der Rechtsverbindlichkeit der geforderten
Schließung des Flughafen Tempelhofs mit Eröffnung des BBI.<<

Flughafen Tempelhof: Juristerei statt Fakten!
>>Volker Perplies erklärt hier allen Nicht-Juristen die Zusammenhänge zum Konsensbeschluss der Länder Berlin
und Brandenburg - ein Link-Tipp gefunden von Eva Hornig.<<

20 Millionen Reisende an Berlins Flugplätzen
>>Die Berliner Flughäfen haben im vergangenen Jahr erstmals die Marke von 20 Millionen Passagieren erreicht. „Damit haben wir eine Schallmauer durchbrochen“, sagte Flughafenchef Rainer Schwarz am Donnerstag. Die deutsche Hauptstadt sei nunmehr als Luftfahrtstandort in „eine neue Liga“ aufgestiegen, der in Europa rund 20 Airports angehörten.<<

Langhammer-Konzept / Deutsches Presseinstitut
>>Gemeinsam mit seinem Partner Ronald Lauder will Langhammer rund 350 Millionen Euro investieren, um das Projekt
zu realisieren. 33.500 Quadratmeter groß soll das Zentrum werden; etwa 60 Mediziner könnten hier pro Jahr 120.000 Kassenpatienten versorgen. Zusätzlich soll eine internationale Einrichtung für ausländische Privatpatienten entstehen.<<


Die Bahn zieht es auf die Startbahn - Konzern stellt Antrag auf Übernahme des Flugbetriebs

>>CED will in Tempelhof ein ambulantes Gesundheitszentrum mit rund 1000 Arbeitsplätzen schaffen. Hinzu kommen sollen unter anderem ein Hotel, Gastronomie, Büros und Unterhaltungsangebote.<<

Verkehrsleiter von Tegel und Tempelhof sitzt im Aufsichtsrat von Schönhagen!
>>Mit dem künftigen Airport Berlin Brandenburg International (BBI) in Schönefeld sei eine enge Kooperation geplant sagte der Geschäftsführer. Mit Elmar Kleinert, dem Verkehrsleiter der beiden Stadtfrughäfen Tegel und Tempelhof, sitze jetzt ein Vertreter der Berliner Flughäfen im Schönhagener Aufsichtsrat: „Wir wollen uns zu einem Ergänzungsflughafen für den BBI entwickeln“, pointierte stolz Schwahn.<<

_______________________________________________________________________________________________


Die Tempelhof-Befürworter werden nicht müde - kewego
Die Tempelhof-Befürworter werden nicht müde - kewego
_______________________________________________________________________________________________

 

 

______________________________________________________________________________________________

                   Übrigens:



 




 

Während die Berliner um den Flughafen Tempelhof kämpfen werden in Brandenburg
die Regional-Flughäfen ausgebaut - für den Flughafen Finow wurde das Raumordnungsverfahren
für den Ausbau bis 85 to. Abfluggewicht (MTOM) bereits im Oktober 2007 eingeleitet!

Und das alles trotz des BBI - dem Single-Airport-Konzept für Berlin/Brandenburg??!!
Besuchen Sie doch mal die entsprechenden Webseiten: Schönhagen  Finow!


Zitat des SPD-Bundestagsabgeordneten Peter Danckert (Märkische Allgemeine vom 19.12.2007)
"Mit der Schließung von Tempelhof ist Schönhagen eine attraktive Alternative.
Der Flugplatz liegt jetzt schon sehr verkehrsgünstig und wird mit dem von mir beeinflussten
Ausbau der B246 zum Anschluss an den Flugplatz Schönhagen noch besser."(...)
zum Artikel

Machen Sie mit - helfen Sie mit, Berlin einen Teil seiner positiven Identität zu erhalten!
Wir fordern eine Sachdiskussion aller Beteiligten zur Zukunft Tempelhof!

Eben diese Sachdiskussion ist wichtig, um für Berlin und unseren Flughafen Tempelhof
nicht die einfachste, sondern die beste Lösung zu finden!

Unterstützen Sie den Flughafen Tempelhof!

-
beteiligen Sie sich an geplanten Aktionen
(auch Presse beachten)

-
unterstützen Sie auch die Bemühungen: Weltkulturerbe Flughafen Tempelhof (Unesco)!


Vielen Dank! BI "Pro-Tempelhof"




 

Impressum:

 

Verantwortlich gem.
§ 10 Absatz 3 MDStV


Andreas Donati
Schönfließer Str. 58 A
13465 Berlin
a.donati@web.de


© 2007-2010 Donati

 

 UNESCO
  Weltkulturerbe
Flughafen Tempelhof